Hier wachsen Ideen Unsere Partner Anfahrt
Dein Bellandris Blog Tipps & Tricks

Pflegeleichte Blütensträucher für einen entspannten Sommer

Wer wünscht sich keinen Garten, in dem man die herrlichen Sommermonate ganz entspannt, z. B. in der Hängematte, genießen kann? Umso schöner, wenn man sich beim Relaxen noch mit einem wahren Blütenmeer umgeben kann und dabei nur wenig Pflege in die sommerlichen Dauerblüher investieren muss. Mit den richtigen Pflanzen ist dieses entspannte Sommerleben kein Problem…

Sommerflieder (Buddleja davidii)

Der Sommerflieder, auch Schmetterlingsflieder genannt, verzaubert den Garten von Juli bis zum ersten Frost mit zahlreichen großen Blütenrispen in verschiedenen Rosa- und Violetttönen oder Weiß. Wie der Name vermuten lässt, zieht der robuste Blütenstrauch auch Schmetterlinge magisch an und sorgt so für ein munteres Treiben im Garten, dass sich ganz entspannt von der Liege aus beobachten lässt.

Rote Sommerspiere (Spirea bumalda)

Der kompakt wachsende Kleinstrauch verwöhnt uns von Juli bis September mit zahlreichen rubinroten Schirmrispen. Die unermüdlich nachwachsenden Blüten stehen in einem herrlichen Kontrast zu den frischgrünen Blättern der beliebten Gartenpflanze. Ein radikaler Rückschnitt im Herbst macht der Sommerspiere nichts aus – es muss aber auch gar kein Schnitt erfolgen.

Rose "Heidetraum" (Rosa-Hybride)

Die Rosenschönheit mit den halbgefüllten, rosafarbenen Blüten gilt als eine der robustesten und pflegeleichtesten Rosenzüchtungen. Viele typische Rosenkrankheiten sind ihr fremd und so gibt sie sich mit einem sonnigen Standort und einem lockeren, nährstoffreichen Boden meist schon zufrieden. Der dichte, flächendeckende Wuchs lässt nur noch wenig Licht durch und unterdrückt damit das Unkraut. Perfekt also für gemütliche Sommermonate im Garten.

Kleine Streicheleinheit im Sommer

Auch wenn die genannten Blütenpflanzen im Sommer sehr pflegeleicht sind, freuen sie sich ab und zu über ein wenig Zuwendung. Besonders bei langanhaltenden Hitzeperioden oder bei der Haltung im Kübel sollten sie regelmäßig gegossen werden. Etwas Dünger, z. B. der Osmocote® Rosen & Blühsträucher Dünger von SUBSTRAL®, sorgt für eine extra reiche und langanhaltende Blütenpracht. Der Clou: Dank seiner Depotwirkung muss der Dünger nur einmal pro Saison verabreicht werden – das erspart Arbeit und lässt uns den Sommer noch entspannter genießen.

© Evergreen Garden Care Deutschland GmbH